Email: deathisourdoortoeternity@gmail.com

GREGORY STIRLING (Greg) CAMPBELL geb. 1938

lebt inzwischen zurückgezogen in Kalifornien

Gründungsvater von „DER WEG DER MÄNNER“ und „DER WEG DER MENTOREN“ und „ÄLTESTENRAT“

Christlich getaufter, geweihter buddhistische Zen-Mönch, Mentor und Ältester, Lebens- und Sterbebegleiter, Dichter und Poet, Buchautor

Werdegang von Gregory Campbell und WEG DER MÄNNER
https://daserbedervaeter/der-weg-der-maenner/

www.Campbell-Institut.at

„Wenn Männer nicht beginnen,
Trauerarbeit zu leisten, in die Asche ihres eigenen Kummers hinabzusteigen, um zu weinen, den allgemeinen Lebensschmerz zu empfinden und sich mit ihm zu vereinen,
wird die Welt untergehen.
Männerarbeit ist Friedensarbeit.
Männer haben unbewältigte Ängste, Trauer und Wut in sich und sollen das alles im Projektionsfeld und in der Geborgenheit der Männergruppe aufarbeiten können.
Männer müssen die permanente Tendenz nach Kontrolle und Sicherheit aufgeben, damit sie ihre Kinder und Frauen schützen und ernähren und die Schöpfung bewahren können.
Männer haben die Zerstörungskraft, die ganze Erde mit einem einzigen Schlag und an einem einzigen Tag auszulöschen, aber genauso können sie mit ihrer Schöpferkraft eine neue Welt erschaffen“

Mit freundlicher Genehmigung von Peter A. Thomaset aus dem Buch „Das Männerlebensbuch“ von Greg Campbell und Peter A. Thomaset 1.Auflage 2003 S. 21- 22